🚨🚨🚨 1V-LSD Verbot in 2022 – Ein Ende im Juni?

Aus verlässlicher Quelle unseres Herstellers haben wir vergangene Woche leider erfahren, dass mit der neuen, vermeintlich liberalen Regierung bereits jetzt an einem Verbot des 1V-LSD Derivats gearbeitet wird. 

Das Verbot soll zum Juni diesen Jahres verkündet werden. Wir werden dazu hier in unserem neuen Blog mehr Auskunft und Updates liefern. Bis eine offizielle Ankündigung und ein Entwurf veröffentlicht wird bleibt es derzeit Spekulation. Bislang ist von offizieller Seite noch nichts bestätigt oder veröffentlicht worden.

Unsere Produkte werden weiterhin versandt und ausgeliefert bis zu dem Zeitpunkt, an dem ein Gesetz verkündet ist und uns den Verkauf untersagt.

Wir sind ebenfalls geschockt über die Dringlichkeit, da aus unserer Sicht sowie der Forschung, die Substanzgruppen der Entheogene mehr als Heilmittel zu werten sind und kein Suchpotenzial besteht im Gegensatz zu legitimierten Genussmittel auf dem Markt. Dennoch beschreibt dies nur unsere Meinung und wir müssen die Meinung derer hinter dieser Dringlichkeit respektieren. Für viele, wie für uns, ist diese Neuigkeit sehr überraschend, da mit 1V-LSD das damit letzte legale erhältliche Derivat in Deutschland verschwinden würde. Und eventuell diesmal abrupter als seine Vorgänger. Die Folgen solcher Verbote grenzen die Zugänglichkeit ein, aber führen zu weit aus unabsehbaren Konsequenzen.

Es ist daher ratsam sich in kommender Zeit einen Vorrat anzulegen, denn ein legales Folgederivat zu 1V-LSD scheint dieses Jahr unwahrscheinlich. Wenn überhaupt ein Weiteres entwickelt werden kann, denn bereits mit 1V-LSD war die Herstellung eine Herausforderung.

Wir bleiben positiv und schauen nicht zu weit in die unbekannte Zukunft. Bis dahin kann sich viel verändern. Fortschritt macht immer Umwege. Die Ausrichtung bleibt jedoch immer vorwärts.

Meldet euch zum Newsletter an oder schaut immer wieder in den Blog rein, damit ihr auf dem Laufenden bleibt. Die Seite wird bei Neuigkeiten und Veränderungen weiter aktualisiert.


# UPDATE 20.04.2022

Wir haben vorerst das Nachnahmeangebot für unsere 1V Produkte eingestellt. Wie so oft führt das Fehlverhalten weniger zum Nachteil aller. Leider werden Nachnahmesendungen häufig nicht angenommen und sind somit teilweise bis zu 7 Wochen auf dem Retoure Weg unterwegs. Bislang steht eine offizielle Bestätigung bzw. Ankündigung einer Gesetzesänderung aus. Wir möchten hier jedoch rechtskonform agieren und euch, sowie auch uns, keinem unnötigen Risiko aussetzen nach einer etwaigen Gesetzänderung mit noch im Umlauf bestehenden Retoursendungen.

Für eure Bestellvorgänge stehen weiterhin Banküberweiung, Moneybeam, Krypto und die Barzahlung zur Verfügung.

# UPDATE 03.05.2022

Der Sachverständigenausschuss hat mit der gestrigen Sitzung 56. am 02.05 getagt und einige Themen behandelt. In der Tagesordnung war vielerlei zu finden. Einen Tagesordnungspunkt zu unsrem Produkten (Ergolene/Lysergamide) blieb jedoch aus. Ob dies als positiv zu werten ist, sei dahingestellt. Die Sitzung des Bundesrats war im vergangenen Jahr mit dem 25.06 zu dem Vorgänger 1cp recht spät. Daher bleibt es spannend und wage die kommenden Wochen. 

Die Tagesordnungspunkte des Ausschusses könnt ihr euch hier ansehen.

# UPDATE 10.05.2022

Wir haben soeben ein Update von unserem Hersteller erhalten, welches sich mit unseren Vermutungen deckt. Entweder wurde in der 56. Sitzung des Sachverständigenausschuss unser 1V Produkt unter dem ungeeigneten Tagesthema „Tryptamine“ abgehandelt oder es ist nicht behandelt worden. Da 1V-LSD zurzeit zu dem bekanntesten Derivaten in Deutschland gehört, wird das Letztere eher nicht zu treffen. Ein Result der Sitzung ist noch nicht veröffentlicht. Dieses wird jedoch benötigt um die Arbeit an einer Alternative zu 1V-LSD zu beginnen.

Es stehen zwei weitere mögliche Bundesratssitzungen vor der Sommerpause in der ein Verbot durchgesetzt werden kann an. Mit dem 10.06 und dem 08.07 könnte der 1V-LSD Forschung bereits ein Ende gesetzt werden. Daher kann man davon ausgehen, dass 1V-LSD zumindest noch für einen weiteren Monat legal auf dem Markt verbleiben darf. Zitat unseres Herstellers:

„So, in short, if we get lucky, the ban may not come into place until October, and, if we’re unlucky, we may see the end of 1V-LSD around mid-June or July.

Sollte es an den beiden Plenarsitzungen nicht abgehandelt werden, wäre der nächstmögliche Termin am 16.09 und somit bliebe uns 1V-LSD bis zum Ende September / Anfang Oktober erhalten. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Unser Hersteller bleibt jedoch nüchtern und mahnt die Hoffnung nicht zu groß werden zu lassen:

We had been hoping we could work on a 1V-LSD alternative by now but since we still don’t have the draft legislation to work with, that hasn’t been possible. We expect the ban will cover any obvious derivatives so we are not so confident that we will beat the prohibitionists this time!

# UPDATE 24.05.2022

Heute am 24.05 wurden die Tagesordnungspunkte für die Bundesratssitzungen 1022. die für den 10.06 angesetzt ist veröffentlicht. Ein Tagesordnungspunkt der unsere Produkte und einen Entwurf des Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz (NpSG) umfasst ist nicht vorhanden. Damit wäre der nächste Termin am 08.07 der genau zu beobachten wäre.

Bzw. die Veröffentlichung der Tagesordnungspunkte die bereits 17 Tage vor dem 08.07 online zur Sichtung vorliegen. Dies sind wage Vermutungen, denn es können noch weitere Tagesordnungspunkte für die Sitzung 1022 hinzugefügt werden. Kurz heißt dies vermeintlich, dass 1V-LSD noch mindestens bis zum 08.07 legal auf dem Markt verbleiben darf.

# UPDATE 15.06.2022

Vorgeschlagene Neuerungen der Bundesregierung zum NPSG ging nun Anfang des Monats an die Europäischen Kommission. Der Entwurf schließt auf Grund der angepassten molekulare Masse nun auch leider das 1V-LSD Derivat mit ein. Der Entwurf, spitzfindig kommuniziert, ist hier einzusehen. Es bleibt jetzt fraglich ob die Änderung rechtzeitig von der Europäischen Kommission angenommen wird, damit sie in die nächste Bundesratssitzung am 08.07 aufgenommen werden kann.

In der Kurzfassung könnte 1V-LSD bereits Mitte Juni verboten werden. Im besten Fall verbleibt es uns bis September.

Anhand dieses Entwurfes lässt sich derzeit nicht die Frage über einen möglichen Nachfolger beantworten. Dies kann erst wirklich sicher nach der finalen Verkündung des Gesetzes beurteilt werden. Wie bereits bei 1cP werden wir bis zur Bundesratsitzung gewohnt ausliefern. Alle Bestellungen die auf Grund der Verkündung des Gesetzes oder dem Ausverkauf des Bestandes nicht mehr erfüllt werden können, werden erstatten.

Wir haben nun den Versand an einige Länder, deren Retouren sich bei Nicht-Zustellung mehrere Wochen auf dem Rückweg befinden eingestellt. Bitte habt Verständnis. Dies dient zu unser aller Sicherheit und Konformität. Ein Rechtsstreit mit Nein-Sagern und einem dissonanten Rechtssystem raubt jedem nur kostbare Lebenszeit.

INFO! â€“ Gesetze können nicht rückwirkend durchgesetzt werden – Rückwirkungsverbot! Eine Bestellung und der Erhalt der Bestellung bevor das NpSG revidiert wird, ist im gesetzlichen Rahmen und legal.

# UPDATE 21.06.2022

Wie bereits im Update am 15.06.22 angekündigt wurden die Tagesordnung für die nächste Bundesratssitzung am 08.07 heute veröffentlicht. Ein Tagesordnungspunkt der unsere Produkte und einen Entwurf des Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz (NpSG) umfasst ist nicht vorhanden.

Das heißt jedoch nicht, dass im Verlauf der nächsten Wochen nicht noch Tagespunkte hinzugefügt / entfernt werden. Die Regel ist es jedoch nicht. Wenn dies Tagesordnung für den 08.07 unverändert bleibt, muss gespannt auf den nächstmöglichen Termin am 16.09 geschaut werden. Wir halten euch tagesaktuell auf dem Laufenden!

# UPDATE 10.07.2022

Am vergangen Freitag den 08.07 fand die letzte Bundesratssitzung vor der Sommerpause statt. Am 21.06 wurden die Tagesordnungspunkte für diesen Sitzungstag erstmals veröffentlicht. Einen Themenpunkt der eine Neufassung des NPSG, welches den Entwurf des Sachverständigenausschuss der Sitzung 56 und somit auch 1V-LSD erfasst, blieb aus. Tagespunkte können jedoch in der Zeit nachgereicht werden und daher haben wir die Tagesordnungspunkte täglich verfolgt.

Ein Thema welches eine Neufassung des NPSG einschließt wurde am 08.07 nicht behandelt. Demzufolge schauen wir jetzt auf die nächste Bundesratssitzung im September. Die gesetzliche Lage um 1V-LSD bleibt daher weiterhin unverändert.

# UPDATE 30.08.2022

Heute wurden die Tagesordnungspunkte der kommende Bundesratssitzung 1024. am 16.September veröffentlich. Nachdem ein neuer NPSG Entwurf am 21.06 nicht behandelt wurde, ist die heutige Aufnahme für niemanden verwunderlich. Der Tagesthemenpunkt 55., welches den Entwurf des Sachverständigenausschuss der Sitzung 56 und somit auch 1V-LSD erfasst, ist hier einzusehen. Das 1V-LSD am 16.09 ins NpS Gesetz aufgenommen wird ist sehr wahrscheinlich. Das Gesetz kann nach dem 16.09 jeden Tag rechtsgültig werden nach Veröffentlichung.

Wie in den vergangenen Jahren kann man auch diesmal davon ausgehen, dass sich auch hier die Menschen des Entscheidungsaparats nicht beratschlagen werden sondern unkommentiert zustimmen. Bemerkenswert ist die bezugnehmende Wortgebung „schädliches LSD(hier im rechtlichen Kontext zu beanstanden denn 1V-LSD ist technisch kein LSD dennoch in diesen öffentlichen Dokument als solches benannt) während sich Universitäten und Forschungseinrichtungen mit Studien und Veröffentlichungen überschlagen die genau das Gegenteil belegen. Insbesondere im psychologischen therapeutischen Kontext. Nun diese Erkenntnisse sind mittlerweile seit über 50 Jahre vorhanden und dennoch besteht das Plateau der Diskriminierung und Kriminalisierung gegenüber der Entheogenen Gruppe. Daher ist die gezielte Wort Findung im Entwurf nicht überraschend. Der komplette Entwurf des Ausschusses ist hier zu lesen.

Nun, wie auch im vergangenes Jahr werden wir dem Beschluss Folge leisten. Ein Verbot kann nach Zustimmung am 16. September jeden Folgetag rechtsgültig werden. Ein genaues Datum der Veröffentlichung wird nicht bekanntgegeben und somit ist man gezwungen täglich den Bundesanzeiger zu sichten. Wie gewohnt werden wir euch auf dem Laufenden halten.

Erneut geht eine der Ära von Freiheit, Entwicklung und Selbsterkenntnis zu Ende. Eines ist auf jeden Fall klar. Abermals wird zum Schutz von Leib und Leben die Verantwortungsautorität den Händen des Schwarzmarktes überlassen. Prosit!

# UPDATE 16.09.2022

Heute wurde der Tagesordnungspunkt 55., der einen neuen Entwurf des Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetzes erfasst und damit unteranderem auch die 1V Forschungschemikalie einbezieht, behandelt. Es wurde ohne Redebeitrag einstimmig beschlossen. Wer daran interessiert ist wie der Vorgang im Machtapparat ausschaut, kann es hier in der Mediathek der Bundesrates anschauen.

Damit ist 1V-LSD bereits nach etwas mehr als einem Jahr am 16.09.2022 ins NpS Gesetz aufgenommen. Nächster Schritt ist die Verkündigung im Bundesanzeiger. Das Gesetz kann ab dem heutigen Tag jederzeit rechtsgültig werden nach Veröffentlichung. Wann exakt kann derzeit niemand bestätigen. In der Vergangenheit wurde das Gesetz in einem Zeitrahmen von 7-14 Tage veröffentlicht.

# UPDATE 07.10.2022

Mit dem 06.10.2022 ist die kurze, emotionale und heilvolle Ära des 1V-LSD zu Ende gegangen. Das Gesetz zur Neufassung des NpSG ist am 06.10 im Bundesanzeiger veröffentlicht worden und somit ist 1V-LSD, zumindest in Deutschland, offiziell ab dem 07.10 unter Verbot.

Wir sind uns durchaus bewusst über die Enttäuschung weniger deren Bestellungen zu 1V-LSD wir nicht mehr erfüllen konnten. Seid euch bewusst, wir haben unser Bestes in dieser sonderbaren stressigen Zeit des Verbots in eurer und unserer Risk Toleranz getan um die Erfüllung möglich zu machen. Für die Bestellungen die wir vor dem 16.09 nicht mehr erfüllen konnten und wir leider stornieren mussten, haben wir einen Gutschein hinterlegt bzw. euch bereits zugesandt. Solltet ihr ihn nicht erhalten haben meldet euch bitte bei uns (support@acido.shop).

Es gibt jedoch auch positive Neuigkeiten! Wir haben soeben die Gewissheit und Überraschung von unserer Produktionsstätte über einen 1V-LSD Nachfolder erhalten.

Der gebürtige Nachfolger lautet: 1D-LSD

Er wird zu Ende Oktober erhältlich sein. Diese Info ist frisch wie der Dorsch im Fischmarkt. Wie auch alle anderen Anbieter haben wir diese Info erst heute zu Mitternacht erhalten (Bitte fallt nicht auf die Shops rein die meinen die Derivate selber herzustellen!). Mehr dazu in seinem eigenen 1D-LSD Blog Beitrag (Update folgt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Teilen ist Liebe

Ähnliche Beiträge

Bleiben auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Unser Blog rund um die Forschung und Kultur zu LSD, CBD, Derivaten, Micro- und Macrodosing Produkten
Buddha Deko Elememt - ACIDO.shop